FAQ

Was ist baumgeben.de?

Die Grundidee lautet: "Dein Urlaub pflanzt einen Baum!". Gäste, die einen Aufenthalt in einem Ferienpark von Landal GreenParks gebucht haben, können sich registrieren und kostenlos einen Baum pflanzen.

Wer steckt hinter baumgeben?

Baumgeben ist ein Projekt von Landal GreenParks in Kooperation mit Landesforsten Rheinland-Pfalz, organisiert von der Agentur Leitblick.

Wie werde ich Baumpate?

Um Baumpate zu werden, ist eine Registrierung notwendig. Jeder Landal-Gast kann sich nach erfolgter Buchung mit seiner Buchungsnummer auf www.baumgeben.de registrieren und erhält dann seinen persönlichen Baumcode, mit dem er nützliche Informationen rund um "seinen" Baum auf der Webseite abrufen kann.

Was wird gepflanzt?

Im Umfeld des Nationalparks Hunsrück-Hochwald kommen für die Gegend heimische Laubbäume zur Pflanzung.

Wie hoch liegt die Erfolgsquote bei der Baumpflanzung?

Unser Kooperationspartner Landesforsten Rheinland-Pfalz pflanzt außschließlich vorgezogene und bereits etwas kräftigere Bäume, die mit einer Wahrscheinlichkeit von 97% die Anpflanzphase überleben.

Was ist der "Nationalpark Hunsrück-Hochwald"?

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald erstreckt sich über die Bundesländer Rheinland-Pfalz und das Saarland. Er umfasst 10.120 Hektar und wurde im Mai 2015 als 16. deutscher Nationalpark eröffnet. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Nationalparks.

Wie viele Bäume werden gepflanzt?

Pro Registrierung auf www.baumgeben.de wird ein Baum gepflanzt. Die aktuelle Zahl der Anmeldungen ist auf der Startseite von www.baumgeben.de eingeblendet.

In welchen Revieren befinden sich die Bäume?

Das Projekt startet zunächst in den Forstrevieren Birkenfeld, Dhronecken und Rhaunen im Umfeld des Nationalparks Hunsrück-Hochwald.

Wie und wo muss ich mich registrieren?

Die Registrierung erfolgt auf www.baumgeben.de. Im Registrierschirm ist die Eingabe Ihrer Landal-Buchungsnummer sowie die Angabe persönlicher Daten notwendig. Ihre Daten werden selbstverständlich geschützt.

Wer kann sich registrieren?

Deutsche Gäste, die eine Reservierung seit dem 01. Juli 2015 für einen Ferienpark von Landal GreenParks getätigt haben, können sich kostenfrei registrieren.

Was kostet die Registrierung?

Die Registrierung (ebenso wie die Baumpflanzung) ist kostenlos.

Was passiert nach der Registrierung?

Die Registrierungen werden gesammelt und zu den Pflanzzeiten - in der Regel im Spätherbst eines Jahres - in Baumpflanzungen überführt.

Kann ich mich auch noch mit einer „alten“/vergangenen Buchung/Reservierungsnummer registrieren?

Leider nein, es werden nur Buchungen ab dem 01. Juli 2015 berücksichtigt. Sollte Ihre Buchung vor diesem Zeitpunkt erfolgt sein, ist eine Registrierung leider nicht möglich.

Wann wird mein Baum gepflanzt?

Vorgezogene Bäume werden in der Regel im Spätherbst eines Jahres und je nach Witterung auch im Frühjahr angepflanzt. Der nächste Pflanztermin findet im November 2017 statt.

Kann man Fotos von seinem eigenen Baum bekommen?

Da eine GPS-Verortung der Bäume mit hohen Kosten verbunden ist, können auf www.baumgeben.de nur Aussagen zum Pflanzgebiet getroffen werden. Hier kann man in Absprache mit dem Revierförster selbstverständlich Fotos machen.

Muss oder kann ich meinen Baum selber pflanzen?

Der Baum wird für Sie gepflanzt. Eine gemeinsame Pflanzaktion ist nicht vorgesehen.

Kann ich beim Pflanztermin dabei sein?

Leider nein. Der Baum wird für Sie gepflanzt. Der Koordinationsaufwand, um Pflanztermin und Gast zeitlich und örtlich zusammen zu bringen, ist zu hoch.

Muss ich mich nach der Pflanzung um den Baum kümmern?

Nein. Aufzucht und Hege wird von den Forstrevieren der Landesforsten Rheinland-Pfalz durchgeführt.

Wie erhalte ich meinen persönlichen Baum-Code?

Den persönlichen Baum-Code senden wir Ihnen nach Registrierung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Folgen Sie zur Anmeldung einfach der Anleitung auf www.baumgeben.de.

Kann ich den Standort besuchen, an dem „mein“ Baum heranwächst?

Natürlich! Finden Sie den Standort Ihres Baumes mit Hilfe des Baum-Codes und statten Sie dem Pflanzgebiet einen Besuch ab. Wenn Sie schon mal dort sind, dann machen Sie doch auch von dem umfangreichen touristischen Angebot des Nationalparks Hunsrück-Hochwald Gebrauch.

Wie finde ich meinen Baum (vor Ort)?

Die Bäume sind nicht personalisiert. Daher können Sie sich immer nur das Pflanzgebiet im Zusammenhang ansehen.

Wie funktioniert das mit dem Baumcode? Kann der „eigene“ Baum im Wald wieder gefunden werden?

Die Bäume sind nicht personalisiert. Daher können Sie sich immer nur das Pflanzgebiet im Zusammenhang ansehen.

Kann ich meinen Baum persönlich besuchen?

Natürlich! Finden Sie den Standort Ihres Baumes mit Hilfe des Baum-Codes und statten Sie dem Pflanzgebiet einen Besuch ab. Wenn Sie schon mal dort sind, dann machen Sie doch auch von dem umfangreichen touristischen Angebot des Nationalparks Hunsrück-Hochwald Gebrauch.

Wo finde ich aktuelle Informationen zum Projekt „baumgeben“?

Aktuelle Informationen finden Sie auf www.baumgeben.de sowie auf Facebook: www.facebook.com/baumgeben.de. Ferner gibt es weiterführende Detailinformationen rund um das Thema Bäume und nachhaltige Waldbewirtschaftung in unserem Blog auf www.baumgeben.de

Wie läuft die Umsetzung der Aktion ab?

Ganz einfach: Sie buchen einen Urlaub bei Landal, registrieren sich auf www.baumgeben.de mit Ihrer Landal-Buchungsnummer und lösen dadurch eine Pflanzung im Umfeld des Nationalparks Hunsrück-Hochwald aus.

Sind die Bäume verschenkbar?

Das ist ein netter Gedanke, den wir mit Fortschritt des Projekts gerne in unsere Planungen mit einbeziehen.

Wird auch ein Baum gepflanzt, wenn ich in einem der Landal Parks in den Niederlanden, Belgien, Österreich, der Schweiz, Tschechien oder Ungarn buche?

Jede Buchung über das Contact Center in Deutschland, die deutsche Webseite oder einen deutschen Tour-Operator pflanzt einen Baum, wenn Sie sich mit Ihrer Buchungsnummer registrieren.

Wie lange läuft diese Aktion?

Die Aktion ist im Rahmen eines Pilotprojekts zunächst auf 2 Jahre, bis Mitte 2017, begrenzt.

Wird auch en Baum gepflanzt, wenn ich bei Landal GreenParks Campingurlaub buche?

Ja. Egal ob Sie Urlaub im Ferienhaus oder auf dem Campingplatz machen: Jede Buchung pflanzt einen Baum.

Welche Landal-Parks nehmen an der Aktion teil?

Am Projekt nehmen alle Ferienparks von Landal GreenParks teil.

Wie schützen Bäume das Klima?

Das Treibhausgas CO2 sorgt in der Atmosphäre dafür, dass die Sonnenwärme rund um die Erde festgehalten wird. Dies führt zum Anstieg der durchschnittlichen Temperatur und damit zu großen Gefahren für unser weltweites Ökosystem. Bäume entnehmen der Luft CO2 und spalten es in Kohlenstoff (C) oder Sauerstoff (O2) auf. In Stamm, Ästen und Wurzeln des Baumes wird der Kohlenstoff eingelagert. Der Sauerstoff wird wieder in die Atmospähre abgegeben. Wenn ein Baum abstirbt und zerfällt, wird das in ihm gebundene CO2 wieder freigesetzt. Dies stellt kein Problem dar, wenn ein neuer Baum das freigewordene CO2 wieder aufnehmen kann.

Wie viel CO2 entzieht ein Baum der Atmosphäre?

Die verschiedenen Baumarten entziehen der Atmosphäre unterschiedliche Mengen an CO2. So speichert eine Buche durchschnittlich 12,5 kg CO2 pro Jahr. Sie müsste 80 Jahre lang wachsen, um insgesamt eine Tonne des Treibhausgases aufzunehmen.

Wie viele Bäume benötige ich, um meinen CO2 Ausstoß zu kompensieren?

In Deutschland werden jährlich durschnitlich elf Tonnen CO2 pro Person ausgestoßen. Soll die Kompensation in einem Jahr geschehen, müssen 1.100 Bäume pro Person angepflanzt werden. Diese Angabe ist nur ganz allgemein zu verstehen und variiert natürlich mit den unterschiedlichen Baumarten. Also, es gilt! Urlaub buchen und Bäume pflanzen ...;-)

Was tragen baumgeben und Landal für eine nachhaltigere Umwelt bei?

Durch menschliches Handeln wurde seit Beginn der Industriellen Revolution die Hälfte des weltweiten Waldbestands abgeholzt. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein Zeichen gegen die Abholzung und für eine nachhaltige und natürliche Umwelt setzen. Durch die Anpflanzung von Bäumen geben wir der Natur etwas zurück. Als nachhaltig orientierter Urlaubsanbieter ist Landal GreenParks ein Vorreiter für mehr Umweltbewusstsein. Unter der Rubrik "Nachhaltigkeit" auf landal.de erhalten Sie weitere Informationen über unsere Aktivitäten in diesem Bereich.

Wie sicher sind meine Daten?

"baumgeben" geht mit Ihren Daten unter Beachtung aller Datenschutzvorschriften sehr sorgsam um. So werden gemäß der gesetzlichen Bestimmungen Ihre Daten weder an Dritte weitergeben, noch für Werbezwecke verwendet. Das können Sie auch schon daran erkennen, dass wir beim Registrierungsvorgang verbindlich nur nach dem Vornamen fragen.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich eine Frage zum Projekt „baumgeben“ habe?

Wenn Sie Rückfragen zu unserem Projekt haben, können Sie uns jederzeit über das Kontaktformular auf www.baumgeben.de kontaktieren.

Urlaub machen -
Gutes schaffen!

Nachhaltigkeit -
was wir sonst noch tun

Bei Landal GreenParks fühlen wir uns eng mit unserer unmittelbaren Umgebung verbunden. ...

weiterlesen
Der Nationalpark
Hunsrück-Hochwald

Rheinland-Pfalz ist mit 42 Prozent, an der Landesfläche gemessen, das waldreichste Bundesland. ...

weiterlesen
Ferienparks im Herzen
der Natur

Landal GreenParks verfügt über 74 Parks mit ca. 12.000 Ferienhäusern in 7 europäischen Ländern. ...

weiterlesen